Louvre neu oder lackieren?

Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon ChrisP_3921 » 21. Feb 2009 21:00

Hallo zusammen!

Ich suche nach Lösung mein schickes schwarz/glänzendes Louvre wieder in den Originalzustand zu bringen.
Wer kann mir helfen? Bekommt das ein geschickter Lackierer hin und mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Schönes Wochenende!
Mit besten Grüßen
Chris & 3921
Benutzeravatar
ChrisP_3921
Newbie
Newbie
 
Alter: 47
Beiträge: 44
Bilder: 58
Registriert: 11.12.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Postleitzahl: 74343
Land: Deutschland

Re: Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon Peter H-07993 » 23. Feb 2009 22:59

Hallöle,

ich habe im Freundeskreis jemanden, der sich als Folienkleber betätigt.
Ich wollte mir auf jeden Fall die Fascias bekleben lasssen, um den kostbaren Lack zu schonen - und in einem Zug das Louvre wohl auch. Billig sind die Folien nicht, aber dafür lassen sie sich auch nach Jahren noch rückstandsfrei abziehen, und temperaturstabil sind sie auch. Original ist das zwar nicht, aber die Originalbeschichtung ist ja noch da.

Gruß
Peter
Peter H-07993
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2008
Wohnort: Seelze/Hannover
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland

Re: Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon ChrisP_3921 » 24. Feb 2009 08:51

Hallo Peter,

bei mir ist von der Originalstruktur nichts mehr vorhanden. Das Louvre wurde überlackiert und zwar schwarz/glänzend. Folien sind also keine Option für mich und wie Du schon gesagt hast das ist halt nicht mal annähernd original.
Mit besten Grüßen
Chris & 3921
Benutzeravatar
ChrisP_3921
Newbie
Newbie
 
Alter: 47
Beiträge: 44
Bilder: 58
Registriert: 11.12.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Postleitzahl: 74343
Land: Deutschland

Re: Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon Peter H-07993 » 24. Feb 2009 19:35

Der Gedanke, dass du den Originalzustand wiederherstellen willst ist mir erst beim zweiten lesen des 1. Beitrags gekommen.
Folien gibts ja nicht nur in glänzend, sondern auch in mattschwarz und andere wie z. B. Carbonlook, der soll jedoch besonders teuer sein mit ca. 100 € je qm. :shock:
Ich denke doch, dass zumindest für den 1. Eindruck ein gutes Ergebnis steht - man muss schon sehr genau hinsehen um zu sehen, dass es eben kein Lack ist. Da mir selbst gerade an den Kanten die Beschichtung abplatzt, denke ich stark über das Bekleben nach - zumal sich die Folie ja jederzeit rückstandsfrei wieder entfernen lässt.

Gruß
Peter
Peter H-07993
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2008
Wohnort: Seelze/Hannover
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland

Re: Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon ChrisP_3921 » 24. Feb 2009 20:42

Nee, nee, nee Peter. Das ist alles Pfusch denke ich. Wenn Du eine Folie aufklebst muss der Untergrund auch äußerst sorgfältig vorbereitet werden. Ordentlich lackieren dürfte die einzig wirklich gute Maßnahme sein. Die Frage ist nur wer kann das und was kostet der Spaß? Wolfgang?
Mit besten Grüßen
Chris & 3921
Benutzeravatar
ChrisP_3921
Newbie
Newbie
 
Alter: 47
Beiträge: 44
Bilder: 58
Registriert: 11.12.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Postleitzahl: 74343
Land: Deutschland

Re: Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon deloman » 26. Feb 2009 17:03

Chris!
Wir haben hier die Möglichkeit das Louvre originalgetreu zu beschichten, oder Dir auch ein Austauschteil anzubieten.
Entsprechende weitere Infos hab ich Dir gemailt. Grüße aus der Schrauberei!
Wolfgang
Autos wurden gebaut um gefahren zu werden und nicht um rumzustehen...!
...und es gibt nix Gutes, ausser man tut es...
Benutzeravatar
deloman
Moderator
Moderator
 
Alter: 51
Beiträge: 210
Bilder: 47
Registriert: 30.09.2008
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86165
Land: Deutschland

Re: Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon ChrisP_3921 » 26. Feb 2009 20:19

Danke Wolfgang, habe die Mail erhalten und bin "erfreut".

Werde Dich besuchen... alles weitere per Mail! Stell doch mal ein Photo von einem überarbeiteten Louvre in Forum. Wie's gemacht wird brauchst Du ja nicht verraten ;)
Mit besten Grüßen
Chris & 3921
Benutzeravatar
ChrisP_3921
Newbie
Newbie
 
Alter: 47
Beiträge: 44
Bilder: 58
Registriert: 11.12.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Postleitzahl: 74343
Land: Deutschland

Re: Louvre neu oder lackieren?

Beitragvon Thilo » 24. Mär 2009 16:40

Hi Chris,
Soweit mir bekannt ist, sind die Kunststoffteile gar nicht lackiert. Eine Möglichkeit ist das Strahlen. Ich habe vor Jahren meinen lackierten Frontspoiler selber mit Glas gestrahlt, um ihn neu zu lackieren. Ist zwar nicht original aber ich hatte einen Riss den ich repariert habe. Nach dem Strahlen sah der Spoiler aber nicht verhunzt aus, ich hätte ihn so lassen können.
Der Louvre ist allerdings aus einem anderen Material und benötigt evtl. anderes Strahlgut. Hier gibt es aber sehr viele verschiedene Strahlmaterialien, die sich auch für Kunststoff eignen. Neben Glas gibt es beispielsweise auch Kunstoffgranulat (wird u.a. in der Luftfahrt verwendet) oder auch Nußschalengranulat. Ich würde einen erfahrenen Strahlbetrieb kontaktieren und einmal an einer versteckten Stelle Probestrahlen lassen. Evtl. bekommst Du so die original Struktur wieder hin und bist den Lack los, vorrausgesetzt das Grundmaterial ist nicht beschädigt oder angeschliffen worden. Erkennst Du natürlich erst, wenn alles runter ist. Dann kannst Du immer noch entscheiden, ob wieder Lack drauf soll. Da gibt es auch von Lackierern viele Möglichkeiten, eine gewisse Narbung hinzubekommen. Vor einigen Jahren gab es von Standox sogar die Möglichkeit, Vinyldächer auf entsprechende Fahrzeuge zu lackieren (nur zur Info, ist natürlich nichts für unseren DeLorean - DeLorean mit Vinyldach... brrrr).

Viel Erfolg

Thilo
Thilo
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.03.2009
Wohnort: Flensburg
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland


Zurück zu Suche Cars or Parts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron