Verliere hinten Kühlflüssigkeit

Verliere hinten Kühlflüssigkeit

Beitragvon yeti1611 » 15. Feb 2015 18:41

Sobald mein Delo warmläuft, tropft eine gelb-grüne Flüssigkeit hinten aus dem Motorblock raus.
Der Öldruck zuckt übrigens konstant beim Maximalwert von 80 psi, ist dieser hohe Wert in Ordnung?
DSC_0275.jpg

Ist das nur ein kleines Dichtungsproblem was sich meistens günstig beheben lässt oder ist das im Allgemeinen ein größeres Problem mit dem Motor?
DSC_0267.jpg

Vielleicht kommt die Flüssigkeit von der Achse von diesem hinteren mittigen untersten Rad wo auch ein Keilriemen drauf sitzt.
Was würde das reparaturtechnisch bedeuten?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
yeti1611
Newbie
Newbie
 
Alter: 35
Beiträge: 25
Registriert: 09.07.2011
Wohnort: lipp
Postleitzahl: 59555
Land: Deutschland

Re: Verliere hinten Kühlflüssigkeit

Beitragvon yeti1611 » 21. Feb 2015 14:12

Die Flüssigkeit tritt hinten aus einem kleinen Loch aus. Ist das an der Wasserpumpe?
DSC_0280.jpg

Wofür ist dieses Loch überhaupt?

Hat jemand eine Reparaturanleitung für diese Teil inkl. Ausbau/Einbau?

Hatte hier schon jemand das gleiche Problem?
Kann ich den Wagen trotzdem noch fahren oder verschlimmert sich das Problem dadurch?

Würde es erstmal ausreichen die verlorene Kühlflüssigkeit regelmäßig alle paar KM aufzufüllen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
yeti1611
Newbie
Newbie
 
Alter: 35
Beiträge: 25
Registriert: 09.07.2011
Wohnort: lipp
Postleitzahl: 59555
Land: Deutschland

Re: Verliere hinten Kühlflüssigkeit

Beitragvon sebastian_6577 » 21. Feb 2015 19:56

Die Flüssigkeit scheint Kühlwasser zu sein,
Kühlwasserpumpe oder Teile im Valley of Death undicht.
Mit keiner Vorkenntnis bitte zum Wolfgang Hank oder zum Ed Uding fahren
sebastian_6577
Newbie
Newbie
 
Alter: 40
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 11.12.2008
Wohnort: MG
Postleitzahl: 41238
Land: Deutschland


Zurück zu Allgemeines und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast